Kategorien
Rückblick 2015

Ramadama

Das Karlsfelder Team mit seiner reichen Beute
Der älteste und der jüngste Teilnehmer in Karlsfeld

2015 war wieder mal „worst case”, die Aktionen Ramadama Karlsfeld und Saubere Stadt Dachau fielen zusammen. Das bedeutete für unseren Verein, dass wir gleichzeitig zwei Gruppen mit freiwilligen Helfern stellen mussten. Aber wie immer schafften wir das, wie man auf dem Karlsfelder Gruppenfoto sehen kann. Die Dachauer waren allerdings mit vier Personen knapp besetzt. Aber wie man auf dem Foto sehen kann, waren sie trotzdem als erste bei der Brotzeit. Vielleicht lag es auch daran, dass die beiden Hunde von Manuela fleissig mithalfen.

Die beiden Hunde von Manuela Hindelang sind seit vielen Jahren mit von der Partie

Schreibe einen Kommentar