Kategorien
Rückblick 2016

VDA-Kongress in Kiel

Das Kieler Rathaus mit Turm
Eine Autofähre vor dem Anlegen

Die Lage von Kiel, ganz oben in Deutschland und der auf einen Tag verkürzte VDA-Bundeskongress, waren wohl die Ursachen für die wenigen Kongress- Besucher. Auch aus unserem Verein, der üblicherweise mit zehn bis zwanzig Mitgliedern vertreten ist, waren diesmal nur vier dabei. Nach dem Verbandstag am Samstag tagsüber, stand am Abend ein Klönabend mit einem Guppy-Vortrag auf dem Programm. Am Sonntag Vormittag gab es dann noch drei Vorträge, die mehr Besucher verdient hätten. Im Foyer standen einige schöne Aquarien und es gab eine Fischund Pflanzenbörse. Wir hatten einen kleinen Informationsstand, an dem wir Werbung für den Bundeskongress 2017 in Dachau machten. Für uns hat es sich auf jeden Fall gelohnt nach Kiel zu fahren. Wir haben ein paar Tage Urlaub in der schönen Stadt angehängt.

Das Präsidium während des Verbandstags
Der VDA-Präsident Jens Crueger besuchte unseren Infostand
Eine kleine Ausstellung im Foyer
Ein Berliner und drei Dachauer
Auf dem Klönabend gab es einen interessanten Guppy-Vortrag

Schreibe einen Kommentar